20-Jähriger droht Mitbewohner in Wien-Penzing mit dem Umbringen

Ein 20-Jähriger drohte seinem Mitbewohner in Wien-Penzing mit dem Umbringen.
Ein 20-Jähriger drohte seinem Mitbewohner in Wien-Penzing mit dem Umbringen. ©APABarbara Gindl (Symbolbild)
Am Montagnachmittag soll ein 20-Jähriger syrischer Staatsangehöriger seinem 43-jährigen Mitbewohner mit dem Umbringen bedroht haben.

Anschließend verließ der Ältere die Wohnung und alarmierte die Polizei. Der Tatverdächtige versuchte, als die verständigten Polizisten den Sachverhalt klären wollten, die Beamten zu stoßen. Daraufhin wurde er vorläufig festgenommen. Gegen den 20-Jährigen wurde ein Betretungs- und Annäherungsverbot sowie ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen. Über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wien wurde der Beschuldigte in eine Justizanstalt gebracht.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 14. Bezirk
  • 20-Jähriger droht Mitbewohner in Wien-Penzing mit dem Umbringen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen