Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

194 km/h auf A1: Raser bei illegalem Straßenrennen gestoppt

Die beiden Raser konnten auf der A1 gestoppt werden.
Die beiden Raser konnten auf der A1 gestoppt werden. ©APA (Sujet)
Am Sonntag konnten zwei Raser auf der Westautobahn (A1) in Richtung Linz aus dem Verkehr gezogen werden. Die beiden veranstalteten ein illegales Straßenrennen und waren dabei mit 194 km/h unterwegs.

Auf der Westautobahn im Gemeindegebiet von Purkersdorf (Wien-Umgebung) wurden am Sonntag zwei Lenker von der Polizei gestoppt. Beide waren mit je 194 km/h hintereinander Richtung Linz unterwegs und hielten lediglich einen Abstand von 4,4 Meter ein.

Illegales Straßenrennen auf Westautobahn

Laut Polizei dürfte es sich um ein illegales Straßenrennen auf der Autobahn gehandelt haben. Bei einem der Raser handelte es sich um einen Fahrschüler, der noch keinen Führerschein besaß, berichtete die NÖ Landespolizeidirektion. Beide Lenker wurden angezeigt.

 (APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • 194 km/h auf A1: Raser bei illegalem Straßenrennen gestoppt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen