Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

16jährige vergewaltigt

In der Nacht auf vergangenen Samstag wurde im Zentrum von Dornbirn eine 16jährige vergewaltigt. [23.12.99]

In der Nacht auf Samstag, den 18.12.1999, nach 00.00 Uhr hielt sich ein 16
Jahre altes Mädchen aus Dornbirn im Stadtzentrum von Dornbirn auf. Als sie entlang der Eingangsstufen der St. Martinskirche in Richtung Bahnhof ging, bemerkte sie nördlich der Kirche zwei Burschen.

Einer der Burschen hielt das Mädchen am Arm fest und zerrte sie in den Kirchenpark. Dabei hielt ein Bursche beide Hände des Mädchens am Rücken fest und der zweite Bursche hielt ihr den Mund zu.

Anschließend wurde sie von einem der Burschen vergewaltigt. Als offensichtlich Passanten in der Nähe zu hören waren ließen sie vom Mädchen ab.

Beschreibung der Täter:

  • ca. 20 Jahre alter Mann, vermutlich türkischer Abstammung, ca. 190cm groß, dunkler Pagenschnitt, Bodybuilding-Typ, bekleidet mit schwarzer Stoffhose, schwarze Lackschuhe mit Silberschnalle seitlich, dunkler Pullover, dunkle „filzige“ Jacke, trug silbernes Armband und hat eventuell Kratzer am Hals (wurde vom Mädchen zugefügt);
  • ca. 20 Jahre alter Mann, vermutlich türkischer Abstammung, ca. 170 cm groß, dünne Statur, halblange dunkle Haare, Mittelscheitel, dunkle Stoffhose, weißer Rollkragenpullover, schwarze Jacke, silberner Ohrring am rechten Ohr, silbrige Kette mit Wolfanhänger, gelb-weiße Swatchuhr links.

    Hinweise sind an den Gendarmerieposten Dornbirn erbeten.

    (Bild: VN)

    Mehr News aus Vorarlberg

  • VIENNA.AT
  • Vorarlberg
  • 16jährige vergewaltigt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.