AA

15 Tote bei israelischen Angriffen im Gazastreifen

Nach dem tödlichen Angriff der israelischen Luftwaffe auf einen radikalen Palästinenserführer ist die Gewalt im Gazastreifen wieder eskaliert. Bei 18 israelischen Luftangriffen starben bis Samstag mindestens 15 Palästinenser. Weitere 25 Menschen wurden in dem Landstrich am Mittelmeer verletzt, einige von ihnen schwer, wie der medizinische Notdienst in Gaza berichtete.


Im Gegenzug feuerten militante Palästinenser nach israelischen Angaben mehr als 90 Raketen und Granaten Richtung Israel ab. Dabei seien ein Mensch schwer und mindestens drei weitere leicht verletzt worden. Das israelische Raketenabwehrsystem “Eiserner Dom” konnte nach Angaben des Militärs 27 von 29 Raketen abfangen, die auf größere Städte zusteuerten.

Es war der blutigste Tag seit der israelischen Großoffensive vom Winter 2008/09. Bei der dreiwöchigen Offensive mit der Bezeichnung “Gegossenes Blei” waren mehr als 1400 Palästinenser getötet und über 5000 weitere verletzt worden. Getötet wurde auch der Chef der palästinensischen “Volkswiderstandskomitees”, Zouheir al-Kaissi. Dessen Vorgänger Kamal al-Nairab war bei einem israelischen Angriff auf Rafah am 19. August vorigen Jahres getötet worden. Die israelische Armee bezeichnete den tödlichen Angriff auf Kaissi als “gezielte Eliminierung”. Sie warf den Volkswiderstandskomitees vor, sie hätten für die kommenden Tage einen Terroranschlag vorbereitet.

Ministerpräsident Netanyahu warnte laut israelischen Medienberichten, Israel werde weiter jeden angreifen, der Anschläge gegen seine Bürger plane. Zugleich versprach er, die Luftabwehr zu verbessern.

Der palästinensische Präsident Abbas und die im Gazastreifen herrschende radikal-islamische Hamas gaben Israel die Schuld an der Eskalation. Die “Volkswiderstandskomitees” kündigten Vergeltung an, die den “zionistischen Feind erschüttern” werde.

Die EU-Außenpolitikbeauftragte Ashton zeigte sich über die “jüngste Eskalation der Gewalt” beunruhigt. Sie rief “alle Seiten” auf, wieder für Ruhe zu sorgen.

  • VIENNA.AT
  • 15 Tote bei israelischen Angriffen im Gazastreifen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen