Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

15 Personen lieferten sich Massenschlägerei am Wiener Gaudenzdorfer Gürtel

Die Polizei konnte drei Männer festnehmen und Waffen abnehmen.
Die Polizei konnte drei Männer festnehmen und Waffen abnehmen. ©APA
Am Wiener Gürtel kam es am Sonntagabend zu einer Massenschlägerei, bei dem auch ein Schlagstock, ein Baseballschläger und eine Axt zum Einsatz kamen. Die Polizei konnte drei Männer festnehmen.

Am frühen Sonntagabend kam es am Wiener Gaudenzdorfer Gürtel zu einer Massenschlägerei mit rund 15 beteiligten Personen. Bei dem Streit wurden auch ein Teleskopschlagstock, Glasflaschen, eine Axt sowie ein Baseballschläger, auf dem eine Klinge montiert war, verwendet. Beim Eintreffen der Polizei flüchteten alle Beteiligten in verschiedene Richtungen, es konnten jedoch noch sieben Personen angehalten werden

Drei Männer festgenommen

Nach einer ersten Abklärung wurden drei Männer zwischen 16 und 29 Jahren wegen schwerer Körperverletzung und Raufhandel festgenommen. Ein 16-jähriger Afghane wies eine Schnittverletzung am Rücken auf, ein 29-jähriger Inder eine Platzwunde am Kopf. Gegen letzteren wurde außerdem ein Waffenverbot ausgesprochen. Die beiden Männer sowie ein 21-jähriger Türke wurden auf freiem Fuß angezeigt. Grund der Auseinandersetzung dürfte ein früherer Streit zwischen einzelnen Beteiligten gewesen sein. Weitere Erhebungen zu dem Vorfall sind im Gange.

(APA/red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • 15 Personen lieferten sich Massenschlägerei am Wiener Gaudenzdorfer Gürtel
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen