Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

14-Jährige kurvten mit Pkw durch Wien-Penzing

Die jungen Burschen wurden mehrfach angezeigt.
Die jungen Burschen wurden mehrfach angezeigt. ©APA (Sujet)
Am Mittwoch kassierten zwei Jugendliche mehrere Anzeigen, nachdem sie mit einem Pkw, auf dem gestohlene Kennzeichen montiert waren, in Wien-Penzing herumkurvten.

Beamte der Polizeiinspektion Albert-Schweizer-Gasse wurden am 8. Juli gegen 19.45 Uhr zu einem vermeintlichen Autorennen auf einem Parkplatz in Wien-Penzing gerufen.

Es stellte sich heraus, dass zwei 14-jährige Österreicher mit einem Pkw sowohl auf dem Parkplatz bei der Autobahnstation Wiental als auch auf öffentlicher Straße fuhren.

Jugendliche in Pkw mit gestohlenen Kennzeichen unterwegs: Anzeigen

Die am Fahrzeug montierten Kennzeichen waren als gestohlen gemeldet, der Pkw nicht aufrecht zugelassen. Die Jugendlichen gaben an, sie hätten vor kurzem um 320 Euro den alten VW Passat von einem Mann erworben. Übergabe war auf einem Möbelhausparkplatz im 14. Wiener Gemeindebezirk. Einen Kaufvertrag konnten sie nicht vorweisen.

Die Kennzeichen holten sie sich von einem geparkten Fahrzeug, das bereits seit Wochen unbenutzt in dem Grätzl stand. Das Duo wurde mehrfach angezeigt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 14. Bezirk
  • 14-Jährige kurvten mit Pkw durch Wien-Penzing
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen