Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wo Langlaufen in Wien möglich ist: Die Loipen der Stadt im Überblick

Bei guter Schneelage kann man in Wien auch Langlaufen.
Bei guter Schneelage kann man in Wien auch Langlaufen. ©pixabay.com (Sujet)
Endlich darf sich auch Wien über reichlich Schnee freuen. Durch die weiße Pracht sind auch die Langlaufloipen der Bundeshauptstadt wieder gespurt worden. Hier findet ihr alle Infos zum Langlaufen in Wien.
Skifahren in und um Wien
Die schönsten Eislaufplätze Wiens
Rodeln in der Stadt

Mit dem aktuellen Schneefall gibt es gute Nachrichten für alle Freunde des Wintersports: Derzeit gibt es auch in Wien wieder eine große Auswahlmöglichkeit an Aktivitäten. Egal ob Skifahren, Eislaufen, Rodeln, Schneewandern oder Langlaufen – für jeden Geschmack und Sporttyp hat die Stadt etwas zu bieten.

Wintersport in Wien: Langlaufloipen der Stadt im Überblick

Sobald die Schneedecke mehr als 20 Zentimeter beträgt, zieht die “Snow Sports Academy” Loipenspuren durch Wien. Insgesamt stehen acht Loipen bei guter Schneelage zur Verfügung. Die Loipen sind zudem leicht mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen und das Streckenprofil ist so angelegt, dass auch Anfänger ihren Spaß haben.

Seit 21. Februar 2018 werden alle Langlaufloipen, mit Ausnahme der Donauinsel und der Prater Hauptallee, gespurt. Wir haben die Langlaufloipen der Stadt für euch zusammengetragen:

Prater Hauptallee (derzeit nicht gespurt)
1020 Wien
ab Hauptallee/Kaiserallee
Länge: 8 Kilometer, ebene Strecke

prater-hauptallee
prater-hauptallee

Wienerberg
1100 Wien
ab Ecke Neilreichgasse/Sahulkastraße
Länge: 2,5 Kilometer (Rundkurs)

wienerberg
wienerberg

Steinhofgründe
1140 Wien
ab Erholungsgebiet Steinhof – Johann-Staud-Straße
Länge: 3,5 Kilometer (Rundkurs, mit zirka 70 Metern Höhenunterschied pro Runde)

steinhof
steinhof

Schwarzenbergpark
1170 Wien
ab Parkeingang Höhenstraße – Neuwaldegger Straße
Länge: 4 Kilometer (Rundkurs, mit zirka 40 Metern Höhenunterschied)

schwarzenbergpark
schwarzenbergpark

Cobenzl
1190 Wien
ab Cobenzl
Länge: 4 Kilometer (Rundkurs, mit einem steilen Anstieg über 300 Meter)

cobenzl
cobenzl

Donauinsel (derzeit nicht gespurt)
1210 und 1220 Wien
ab Reichsbrücke (Nord) oder Steinspornbrücke (Süd)
Länge: zehn bzw. zwölf Kilometer, ebene Strecke

donauinsel
donauinsel

Pappelteich im Maurerwald
1230 Wien
rund um den Pappelteich
Länge: 4,5 Kilometer (Rundkurs)

pappelteich
pappelteich

>> Über den aktuellen Zustand der Loipenspuren informiert ein Tonbanddienst unter der Telefonnummer 01 / 979 00 25-204

(Quelle: wien.gv.at; Bilder: MA51; Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wo Langlaufen in Wien möglich ist: Die Loipen der Stadt im Überblick
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen