1220 Wien: Handyräuber fielen über Teenager her

Diese drei Jugendlichen raubten einem 14-Jährigen in 1220 Wien das Handy.
Diese drei Jugendlichen raubten einem 14-Jährigen in 1220 Wien das Handy. ©BPD Wien
Drei Jugendliche Räuber fielen über einen 14-Jährigen her und raubten in 1220 Wien sein Mobiltelefon. Dann flüchteten sie in unbekannte Richtung.
Die Verdächtigen

Am 22. April war ein 14-Jähriger gegen 18.00 Uhr mit der Linie U6 in 1220 Wien unterwegs. Er fuhr nichtsahnend bis zur Station Dresdner Straße und verließ dort die U-Bahn. Was er nicht bemerkte: Auf seinem Weg zur Pasettistraße folgten ihm drei Jugendliche.

Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung

Auf Höhe Pasettistraße 50 fielen die drei Räuber über den 14-Jährigen her. Sie bedrohten ihn und zwangen ihn sein Mobiltelefon herzugeben. Danach flüchteten sie in 1220 Wienin unbekannte Richtung.  Die Polizei bittet um Hinweise die zu den gesuchten Tätern führen können: Die Jugendlichen sind rund 175 Zentimeter groß, schlank und haben dunkle Haare. Die Polizei nimmt Hinweise unter der Tel.Nr.: Telefonnummer 01/31310 DW 33800 entgegen.

 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • 1220 Wien: Handyräuber fielen über Teenager her
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen