Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Westbahnhof: Mann mit Spritze verletzt

Am Bahnsteig der U6 am Wiener Westbahnhof wurde am 1. November ein 34-Jähriger mit einer Spritze verletzt. Die Polizei sucht nun mit einem Fahndungsfoto nach der Verdächtigen.

Am 1. November 2017 wurde ein 34-jähriger Mann gemeinsam mit einem Freund im Bereich des Bahnsteiges der U6 am Westbahnhof von einem unbekannten Paar ohne ersichtlichen Grund beschimpft und attackiert. Die mutmaßliche Täterin hielt offensichtlich eine Spritze in der Hand und stach in Richtung des 34-Jährigen. Der Mann erlitt eine oberflächliche Verletzung am Hals. Die tatverdächtige Frau flüchtete mit ihrem Begleiter in die U-Bahn und entfernte sich vom Tatort. Das Opfer wurde im Krankenhaus erstbehandelt und muss sich über mehrere Monate weiteren Untersuchungen unterziehen.

Hinweise werden erbeten

Es konnte ein Foto der tatverdächtigen Frau gesichert werden. Hinweise (auch anonym) werden an die Polizeiinspektion Urban Loritz Platz unter der Telefonnummer 01-31310-22394 erbeten.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • Westbahnhof: Mann mit Spritze verletzt
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen