Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kran-Unfall: Bauarbeiter starb auf Baustelle in Wien-Penzing

Ein Bauarbeiter starb am Donnerstag bei einem Kran-Unfall in Wien.
Ein Bauarbeiter starb am Donnerstag bei einem Kran-Unfall in Wien. ©pixabay (Symbolfoto)
Auf einer Baustelle in Wien-Penzing kam es am späten Donnerstagnachmittag zu einem tödlichen Unfall. Ein Bauarbeiter wurde von einem Betonkübel getroffen und dabei lebensgefährlich verletzt.

Auf einer Baustelle in Wien-Penzing wurden gestern Nachmittag Bauarbeiten für das Erdgeschoss eines neu zu errichtenden Gebäudes durchgeführt. Aus noch unbekannter Ursache wurde ein 45-jähriger Bauarbeiter von einem Betonkübel, der von einem Turmdrehkran bewegt wurde, gegen eine Mauer gedrückt und lebensgefährlich verletzt.

Bauarbeiter starb noch auf Baustelle

Beim Eintreffen der Rettungskräfte konnten bei ihm keine Vitalfunktionen mehr festgestellt werden- der Bauarbeiter verstarb noch an der Unfallstelle. Von den Einsatzkräften wurden die geschockten Kollegen mittels Leitern von der im Bau befindlichen Mauer gerettet und von der Berufsrettung Wien erstversorgt. Ein Bauarbeiter musste aufgrund leichter Verletzungen ins Spital eingeliefert werden. Der 24-jährige Kranführer erlitt einen Nervenzusammenbruch und musste ebenfalls ins Krankenhaus geliefert werden.

Schaulustige behinderten Rettungseinsatz

Während der Erste-Hilfe-Maßnahmen der Rettungs-, Feuerwehr- und Polizeikräfte kam es erneut zu Behinderungen durch Schaulustige. Durch eine stetig anwachsende Zahl von – teilweise fotografierenden – Schaulustigen wurden die Zufahrtswege für die Rettung blockiert. Der Aktionsraum musste durch ein Polizeiaufgebot erweitert werden. Laut Einsatzprotokoll der einschreitenden Polizeibeamten beschwerten sich einzelne Schaulustige über die Absperrmaßnahmen. Gegen den 24-Jährigen wurden Anzeigen nach dem Strafgesetzbuch gelegt.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 14. Bezirk
  • Kran-Unfall: Bauarbeiter starb auf Baustelle in Wien-Penzing
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen