Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

1140 Wien: Rapid trennt sich von Peter Pacult

Rapid hat Trainer Peter Pacult mit sofortiger Wirkung entlassen.
Rapid hat Trainer Peter Pacult mit sofortiger Wirkung entlassen. ©APA
Österreichs Fußball-Rekordmeister Rapid Wien hat sich am Montagvormittag mit sofortiger Wirkung von Trainer Peter Pacult getrennt.

Die Hütteldorfer führten einen “massiven Vertrauensbruch zwischen Klubführung und Peter Pacult” an. Zuletzt hatten heimische und deutsche Medien berichtet, dass der 51-jährige Wiener ab Sommer Betreuer beim deutschen Viertligisten RasenBallsport Leipzig, dem Fußball-Club von Red Bull in Deutschland, werden soll. Auch über einen Wechsel zu Red Bull Salzburg wurde nach der Trennung vom dortigen Trainer Huub Stevens spekuliert. Pacults Vertrag bei Rapid war bis 2012 datiert.

Stellungnahme der Rapid-Klubführung wird am Nachmittag erwartet

Rapid-Präsident Rudolf Edlinger wird am Montagnachmittag in der Aula des Gerhard-Hanappi-Stadions im Rahmen einer Pressekonferenz Stellung zur Trennung von Peter Pacult nehmen.

(apa/red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien-Sport
  • Wien - 14. Bezirk
  • 1140 Wien: Rapid trennt sich von Peter Pacult
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen