Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wiener Volksbefragung: Annahmestellen für Briefwahl werden eingerichtet

Wiener Volksbefragung vom 7. bis 9. März 2013
Wiener Volksbefragung vom 7. bis 9. März 2013 ©APA
Der Wunschtermin der Stadtregierung wurde eingehalten: Die Wiener Volksbefragung wird vom 7. bis 9. März durchgeführt werden. Interessierte können sich bereits vorab informieren.
Termin wurde fixiert
Nachfrist bei Briefwahl
Themen der Befragung
Kritik an Befragung

Vom 7. bis 9. März 2013 findet in Wien eine Volksbefragung statt. Mit dieser Befragung haben die Wiener die Möglichkeit, die Zukunft ihrer Stadt mit zu entscheiden. Stimmberechtigt sind rund 1,15 Millionen ÖsterreicherInnen, die bis zum 9. März 1997 geboren wurden und ihren Hauptwohnsitz spätestens am 28. Jänner 2013 in Wien begründet haben.

Bis zum 18. März 2013 wurde die Nachfrist für Briefwähler bei der Wiener Volksbefragung festgelegt. Taktisches Wählen nach Wahlschluss ist somit ohne Probleme möglich.

“Wien will’s wissen”: Wiener Volksbefragung

Alle Stimmberechtigten erhalten rund zwei Wochen vor dem Zeitraum der Befragung ihre Stimmkarte und den amtlichen Stimmzettel per Post zugeschickt. Sofort nach Erhalt des Zettels kann man bis spätestens 9. März 2013, 18 Uhr (Ende des Befragungszeitraumes) per Briefabstimmung an der WienerVolksbefragung teilnehmen. Der ausgefüllte Stimmzettel und die unterschriebene Stimmkarte müssen dazu spätestens am 18. März 2013, 14 Uhr, per Post oder per Botin/Boten oder durch persönliche Abgabe bei der zuständigen Bezirkswahlbehörde einlangen.

In Wien werden rund 50 Annahmestellen eingerichtet. Unter anderem in allen Magistratischen Bezirksämtern, aber auch an Verkehrsknotenpunkten und in Einkaufszentren. Derzeit sind die genauen Orte der Annahmestellen noch nicht bekannt, sie werden aber im digitalen Stadtplan der Stadt Wien veröffentlicht, sobald sie beschlossen wurden. Bekannt ist, dass diese vom 7. bis 9. März von 8.00 bis 18.00 Uhr geöffnet sein werden. Weitere Informationen zur Wiener Volksbefragung gibt es hier.

(Red./APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wiener Volksbefragung: Annahmestellen für Briefwahl werden eingerichtet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen