11. Tag im Dschungelcamp: Iris Klein verletzte sich bei der Dschungelprüfung

Iris Klein verletzte sich am 11. Tag bei der Dschungelprüfung
Iris Klein verletzte sich am 11. Tag bei der Dschungelprüfung ©RTL / Stefan Menne
Reichlich Tränen, vom Heimweh geplagte Stars, Briefe aus der Heimat und ein Ritt auf einem Känguru für Iris Klein und Patrick Nuo: Auch am 11. Tag im Dschungelcamp wurde den Zusehern reichlich Unterhaltung geboten.
Tag 11 im Dschungel
Dschungelcamp 2013: Tag 10
Tag 9 Down Under
Tag 8 im Camp
Bilder aus dem Dschungel
Joey mit Problemen nach Dschungelprüfung
Klaus musste gehen
Silva ist raus

Tapfer stellte sich Joey am 10. Tag mit den Worten “Let’s getty to rumble” der Prüfung. Danach wurde er von Kreislaufproblemen geplagt und musste von Dr. Bob behandelt werden. Auch am 11. Tag ging es Joey nicht besser. Zur Prüfung musste er aber nicht. 

Iris Klein und Patrick Nuo wurden ausgewählt und durften auf einem Känguru reiten. Das blieb nicht ohne Folgen.

Iris Klein verletzte sich bei der Dschungelprüfung

Iris und Patrick mussten bei der Dschungelprüfung abwechselnd das bockige Riesen-Wallaby (eine Känguru-Art) besteigen und versuchten, sich so lange auf dessen Rücken zu halten, bis sie die von Sonja und Daniel gestellte Schätzfrage richtig beantwortet hatten. Maximal eine Minute durfte eine Runde dauern. Fiel einer von beiden herunter, bevor die Frage richtig beantwortet wurde, war der Stern verloren. Während des Rittes wurden die beiden dann auch noch mit Matschwasser, Ahornsirup und Mehlwürmern beschossen.

Ein wenig hilflos, doch mit Gelächter stellten sich dann beide der Prüfung und ergatterten gemeinsam sieben Sterne. Iris stürzte beim zweiten Durchgang und verletzte sich an der Schulter. Dr. Bob verordnete ihr daraufhin Schmerzmittel und Känguru-Verbot.

Allegra verlies das Dschungelcamp

Auch am 11. Tag musste wieder ein Star das Camp verlassen. Die Wahl fiel auf Allegra. Allegra , die schon Tags zuvor mit den Nerven am Ende war, wurde von Claudelle zum Dschungeltelefon geführt. Dort hatte sich auch schon Joey eingefunden. Auch er wollte das Camp verlassen: “Ich habe keinen Bock mehr. Kein Wenn und Aber, ich gehe jetzt auch nach Hause.“ Joey blieb dann aber doch. Allegra freute sich darauf, ihr Kind wieder zu sehen.

Am Abend wurde es dann auch noch herzzerreißend, als die Campbewohner Briefe ihrer Lieben am Lagerfeuer bekamen. Besonders der Brief von Joeys Freundin rührte die Dschungelcamper. Patrick las Joeys Brief vor, während sich dieser tief unter seinem Hut versteckte. Die Worte seiner Freundin brachten Joey zum Weinen und auch Fiona vergoss das ein oder andere Tränchen. Auch der 12. Tag im Dschungelcamp verspricht unterhaltsam zu werden: Georgina muss sich ihrem schlimmsten Albtraum stellen und darf in die Rattengrube.

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • 11. Tag im Dschungelcamp: Iris Klein verletzte sich bei der Dschungelprüfung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen