Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Michael Häupl kündigt "Gespräche" zur Mariahilfer Straße in Wien an

So könnte die MaHü nach der Umgestaltung aussehen.
So könnte die MaHü nach der Umgestaltung aussehen. ©APA-FOTO: B+B ORSO.PITRO
Der Wiener Bürgermeister ist über die jüngsten Auseinandersetzungen in Sachen Mariahilfer Straße nur wenig begeistert. Es werde "Gespräche" geben, sagte er am Donnerstag und meinte, dass "die Sache" bald wieder erledigt sein werde. Dem Vernehmen nach wird er nicht nur mit den Grünen, sondern auch mit seinen SPÖ-Parteifreunden reden.
SPÖ stellt Forderungen
Umbau beginnt 2014

Und er ließ anklingen, dass die Unterredungen eher “einseitig” ausfallen könnten. Das wiederum deutet darauf hin, dass der Bürgermeister über die jüngste rot-grüne Auseinandersetzung wenig erfreut ist.

SPÖ stellte Forderungen zur Umgestaltung

Am Mittwoch hatten SPÖ-Mandatare bzw. -Bezirksvertreter mit Forderungen zur künftigen Gestaltung der verkehrsberuhigte Mariahilfer Straße für Aufsehen gesorgt. Sie verlangten unter anderem eine Verlängerung der Fußgängerzone, eine Verbannung der Radler aus derselben sowie ein Aus für die stadteinwärts gelegene Begegnungszone.

Dies sorgte bei den Grünen – allen voran Verkehrsstadträtin Maria Vassilakou – insofern für Ärger, da erst kürzlich ein gemeinsamer rot-grüner Beschluss im Gemeinderat gefasst worden war, wonach die laufende Verkehrszählung bzw. Evaluierung abgewartet und anschließend mögliche Änderungen am “MaHü”-Projekt durchgeführt werden sollten.

Kritik an den Grünen

Im SP-Klub übte man wiederum Kritik an den Grünen. Diese hätten Renderings (Projektfotos, Anm.) veröffentlicht und bereits einen Termin für die Präsentation für die Nachbesserungen genannt. Ein Gespräch mit der Stadträtin darüber sei nicht möglich gewesen, wurde im roten Klub beklagt. (APA)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Michael Häupl kündigt "Gespräche" zur Mariahilfer Straße in Wien an
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen