Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Künftige Nutzung der Wiener Marx Halle: Drei Konzepte in engerer Auswahl

Wiener Marx Halle: Es gibt mehrere Konzepte zur künftigen Nutzung
Wiener Marx Halle: Es gibt mehrere Konzepte zur künftigen Nutzung ©APA
Demnächst soll die Entscheidung über die zukünftige Nutzung der Wiener Marx Halle vorliegen. Derzeit werden drei Konzepte, die es in die engere Auswahl geschafft haben, technischen Prüfungen unterzogen. Danach wird entschieden, welches Vorhaben geeignet ist, sagte Stadträtin Sandra Frauenberger (SPÖ).
Nach Brand weiterhin Events
Feuer war Brandstiftung
Neues Konzept gesucht

Diese Pläne äußerte Frauenberger am Mittwoch im Gemeinderat auf eine entsprechende Anfrage der ÖVP. Seit Anfang des Jahres läuft ein mehrstufiger Wettbewerb zur Nutzung der denkmalgeschützten Veranstaltungshalle am Gelände des ehemaligen Schlachthofs St. Marx.

Neue Nutzung der Marx-Halle in Verhandlung

“Dieser Prozess ist nun in der Schlussphase”, sagte Frauenberger, die die eigentlich zuständige, aber in der heutigen Sitzung nicht anwesende Wirtschaftsstadträtin Renate Brauner (SPÖ) vertrat.

Bis Mitte Juni konnten potenzielle Investoren ihre Angebote einreichen. Eine Jury habe diese geprüft und ein Ranking erstellt, sagte Frauenberger. Bevor eine endgültige Entscheidung getroffen wird, müssen die vorliegenden Konzepte noch in Bezug auf Denkmalschutz und Brandschutz geprüft werden, nicht zuletzt, da es erst im vergangenen Monat in der Halle gebrannt hatte.

Neue Nutzung ab zweitem Halbjahr 2018

In welche Richtung die künftige Nutzung gehen werde – etwa ob am Plan der Stadt, die Halle vorrangig für Start-ups nutzen zu wollen, festgehalten wird – konnte Frauenberger nicht beantworten. Anfang 2018 soll der Investor jedenfalls mit den Planungen beginnen können, sodass die Halle ab dem zweiten Halbjahr 2018 mit dem neuen Konzept bespielt werden kann.

(apa/red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 3. Bezirk
  • Künftige Nutzung der Wiener Marx Halle: Drei Konzepte in engerer Auswahl
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen