Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Herrenloser Koffer am Bahnhof Wien-Mitte: Öffi-Betrieb vorübergehend eingestellt

Ein herrenloser Koffer am Bahnhof Wien-Mitte sorgte für eine Störung im Öffi-Betrieb.
Ein herrenloser Koffer am Bahnhof Wien-Mitte sorgte für eine Störung im Öffi-Betrieb. ©Pixabay.com (Sujet)
Wegen eines herrenlosen Koffers ist am Sonntagvormittag vorübergehend der Zug- und U-Bahn-Fahrbetrieb am Bahnhof Wien-Mitte eingestellt worden.

Die Station war laut den Internetseiten der Wiener Linien und der ÖBB etwa ab 10.30 Uhr gesperrt, wie auch Polizeisprecher Harald Sörös bestätigte. Gegen 11.00 Uhr wurde nach Überprüfung des Koffers Entwarnung gegeben, es kam aber noch zu Zugverspätungen.

(APA/Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 3. Bezirk
  • Herrenloser Koffer am Bahnhof Wien-Mitte: Öffi-Betrieb vorübergehend eingestellt
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen