AA

1. Bezirk: Wax in the City eröffnet zweite Filiale in Wien

Anfang Mai öffnet in Wien eine zweite Filiale von Wax in the City.
Anfang Mai öffnet in Wien eine zweite Filiale von Wax in the City. ©Wax in the City
Seit Monaten gab es bereits Gerüchte, jetzt wurde offiziell bestätigt: Das Waxing Studio "Wax in the City" eröffnet Anfang Mai in Wien eine zweite Filiale.

Oft sieht man in der Früh vor “Wax in the City”, dem Haarentfernungsstudio in Wien-Neubau, eine Schlange stehen. Da es keine Terminvergabe, sondern nur einen Walk-In-Service gibt, bietet sich dieses Vorgehen in den meisten Fällen an, um Wartezeiten zu vermeiden. Nicht selten wurde von Kunden am Empfangstresen gefragt, ob und wann eine weitere Filiale in Wien eröffnet. Mitte Mai soll es nun so weit sein.

Was ist Waxing?

Zur Haarentfernung gibt es verschiedene Methoden, die Behandlung mit Warmwachs auf Bienenwachsbasis gilt als besonders hautfreundlich. Das Wachs ist wärmer als die Hauttemperatur, aber nicht heiß. So werden die Poren der Haut geöffnet und die Haare mitsamt der Wurzel entfernt. Das warme Wachs ist angenehm auf der Haut und wird ohne ein Vlies abgezogen. Beim Waxing gilt: Bei regelmäßiger Anwendung werden nachwachsende Härchen feiner, weicher und sogar weniger. Die Preise liegen zwischen sechs Euro (Zehen) und 35 Euro (Brazilian Special).

Die neue Filiale von Wax in the City in Wien öffnet Mitte Mai.

  • VIENNA.AT
  • Wien - 1. Bezirk
  • 1. Bezirk: Wax in the City eröffnet zweite Filiale in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen