Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Betrunkener randalierte in Wiener Stiegenhaus und attackierte Polizisten

In einem Stiegenhaus in Wien 20 randalierte ein betrunkener Mann
In einem Stiegenhaus in Wien 20 randalierte ein betrunkener Mann ©Pixabay (Sujet)
Tritten und Schlägen sahen sich mehrere Polizeibeamte am Sonntagnachmittag in Wien-Brigittenau ausgesetzt, wo ein betrunkener Mann randalierte.

Die Wiener Polizei wurde am Sonntag kurz nach 16:15 Uhr in ein Stiegenhaus in der Othmargasse in Wien 20 gerufen, weil dort ein betrunkener 33-Jähriger lärmend randalierte.

Polizist von Randalierer verletzt

Als er die Beamten sah, deckte er sie mit Schlägen und Tritten ein. Ein Polizist wurde dabei verletzt. Der iranische Staatsbürger wurde festgenommen. Der Beamte konnte laut Polizeisprecher Patrick Maierhofer seinen Dienst nicht fortsetzen.

(apa/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 20. Bezirk
  • Betrunkener randalierte in Wiener Stiegenhaus und attackierte Polizisten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen