Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

„Schuh des Manitu“ erhält schlechte Kritiken

Die deutsche Westernparodie „Der Schuh des Manitu“ hat in Russland nach der Premiere schlechte Kritiken bekommen.

„Eine dumme, absolut sinnlose Geschichte“ erzähle der Erfolgsstreifen des deutschen Komikers Michael Herbig, schrieb die Tageszeitung „Nowyje Iswestija“ (Moskau) am Mittwoch. „Ein stümperhafter Film ohne jeglichen Witz“, urteilte die Kritikerin Jewgenija Tirdatowa in dem Artikel.

Bei der Pressevorführung habe niemand im Saal selbst bei den vermeintlich komischsten Szenen gelacht, notierte die Zeitung. Der „Schuh des Manitu“ war in der Vorwoche nach Angaben des Kinovertreibers in Russland mit 40 Kopien gestartet. Über die Besucherzahlen lagen keine Angaben vor.

Die russische Kinopremiere soll eine Reihe von internationalen Leinwanddebüts des deutschen Kassenerfolgs einleiten. Nach Angaben des Vertreibers Beta Cinema werden die Filmstars Michael Herbig, Christian Tramitz und Sky Du Mont bald auch in Spanisch, Ungarisch, Portugiesisch, Chinesisch, Koreanisch, Tschechisch und Polnisch zu hören sein. Auch an einer englischsprachigen Version für den amerikanischen und britischen Markt werde gearbeitet.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Promis
  • „Schuh des Manitu“ erhält schlechte Kritiken
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.