Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

„Schau mal - da oben...“

Diebespärchen bestahl Pensionistin in Wien-Hernals mit Kindertrick - Die spezialisierte Vorgangsweise weist auf routinierte Diebe hin - Täter sind flüchtig.

„Schau mal – da oben…“. Diesen altbewährten Kindertrick, mit dem man seine Kompagnons ablenken kann, hat sich ein Diebespärchen zur Taktik gemacht und damit im Mai eine Pensionistin um 2.000 Euro erleichtert. Das erklärte die Exekutive am Mittwoch der APA.

Die ältere Dame hatte in einer Bankfiliale in Wien-Hernals 2.000 Euro abgehoben, wobei sie offensichtlich von den bisher unbekannten Tätern beobachtet wurde. Als sie auf der Alszeile ging, wurde sie von dem Diebespärchen mit einer kakaoartigen Flüssigkeit bespritzt. Als das ahnungslose Opfer das bemerkte, eilte auch schon einer der mutmaßlichen Täter herbei, reichte hilfsbereit ein Taschentuch, zeigte nach oben und meinte: „Kinder“. Die Dame blickte nach oben, war abgelenkt und schon hatte der Dieb ihr Geld gestohlen. Die spezialisierte Vorgangsweise deute darauf hin, so eine Vermutung der Polizei, dass es sich bei den Tätern um routinierte Diebe handelt.

Täterbeschreibung: Ein Mann zwischen 45 und 60 Jahren mit einer Größe von rund 165 bis 170 cm, der offenbar Ton in Ton gekleidet war. Er trug unter anderem eine helle Jacke, einen dunklen Pullover, ein helles Hemd, eine dunkle Hose und schwarze Schuhe. Die Mittäterin ist zwischen 35 und 40 Jahren alt und rund 155 bis 160cm groß. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat West unter der Telefonnummer 31310/25800 entgegen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • „Schau mal - da oben...“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen