Zwölf Alko-Sünder bei Großkontrolle in Salzburg ertappt

Zwölf Alko-Sünder bei Großkontrolle in Salzburg ertappt
Salzburg – Bei einer Großkontrolle der Salzburger Polizei wurden in der Nacht auf Sonntag insgesamt 1.135 Fahrzeuge angehalten. Bei 623 Lenkern wurden Alko-Vortests, bei 19 Alkomat-Tests durchgeführt.

Das Ergebnis des Großeinsatzes von 21 Streifen im gesamten Bundesland: Zwölf Personen waren alkoholisiert unterwegs. Der höchste gemessene Wert lag bei 2,08 Promille.

Weitere sieben Anzeigen gab es wegen Verstößen gegen das Führerscheingesetz, fünf wegen Vergehen gegen die Straßenverkehrsordnung, teilte die Polizei am Sonntag mit. Außerdem wurden 307 Fahndungsanfragen getätigt.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen