Zweitägiger Flohmarkt im Liechtensteinpark am Alsergrund

Akt.:
Im Liechtensteinpark darf beim Flohmarkt nach Schätzen gestöbert werden
Im Liechtensteinpark darf beim Flohmarkt nach Schätzen gestöbert werden - © Pixabay (Sujet)
Im Liechtensteinpark findet am 1. und 2. April ein großer Flohmarkt statt, bei dem neben Antiquitäten und Bekleidung auch Kinderspielzeug und Modeschmuck angeboten wird.

Von 9 bis 16 Uhr stehen am Wochenende zahlreiche Schätze zum Verkauf, im angrenzenden Garten-Imbiss können sich Anbieter und Besucher mit Brötchen, Würstchen, Kaffee, Tee und anderen Getränken stärken.

Info zur Platz-Reservierung: Per Mail an angelika.krause@chello.at den Standplatz (am Weg, € 15 pro Tag) ankündigen, Autoabstellplatz (Einfahrt in den Park erlaubt) kann zudem für eine Spende € 20,- für einen Tag, € 35,- für 2 Tage gebucht werden. Bezahlung via Spende an den FTC (Freizeitwirtschaft und Tourismus Club) Verein vor Ort.

Infos zur Veranstaltung

Flohmarkt im Liechtensteinpark
Wann: 1. und 2. April 2017, 9 bis 16 Uhr
Wo: Liechtensteinpark, Eingang von Alserbachstrasse 16, 1090 Wien
Erreichbarkeit: U4 Friedensbrücke, Straßenbahnlinie 5, 33, D
Link zur Facebook-Seite

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen