Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zwei Verletzte nach Arbeitsunfall in Wien-Hernals

Die beiden Arbeiter wurden bei dem Unfall nicht lebensgefährlich verletzt.
Die beiden Arbeiter wurden bei dem Unfall nicht lebensgefährlich verletzt. ©bilderbox/Sujet
Am Freitagmorgen kam es zu einem schweren Arbeitsunfall im 17. Bezirk. Die Männer hatten sich beide auf eine Platte gestellt, die ihrem Gewicht jedoch nicht standhielt.

Gegen 09.15 Uhr stürzten ein 36-jähriger Arbeiter und sein 37-jähriger Kollege plötzlich aus etwa 3 Metern Höhe auf die Betonstiegen eines Kellergeschosses am Thymianweg. Beide waren im Erdgeschoß eines zu errichten Fertigteilhauses auf eine Holzabdeckplatte gestiegen.

Arbeiter zu schwer: Platte brach durch

Die Platte hielt dem Gewicht der Arbeiter nicht stand und so stürzten beide in die Tiefe.

Glück im Unglück: Die Arbeiter wurden in umliegende Spitäler gebracht, Lebensgefahr bestand für sie jedoch keine.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 17. Bezirk
  • Zwei Verletzte nach Arbeitsunfall in Wien-Hernals
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen