Zwei Unfälle mit Fahrerflucht und Schwerletzten in Wien

In beiden Fällen wurde Fahrerflucht begangen.
In beiden Fällen wurde Fahrerflucht begangen. - © APA/Sujet
Zu gleich zwei scheren Unfällen mit Fahrerflucht kam es am Montag in Wien. In beiden Fällen wurden Pensionistinnen verletzt.

Gegen 18:22 Uhr wurde zuerst eine 63-jährige Frau beim Überqueren der Fahrbahn in Neustift am Walde im 19. Bezirk von einem Auto erfasst. Die Pensionistin erlitt schwere Verletzungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Lenker des PKW flüchtete vom Unfallort, berichtet die Polizei.

Zweiter Unfall mit Fahrerflucht in Penzing

Auch bei dem zweiten Unfall machte sich der Autolenker auf und davon. Gegen 22:30 Uhr überquerte eine 73-jährige Frau zu Fuß die Linzer Straße im 14. Bezirk. Dabei wurde sie von einem Fahrzeug erfasst und zu Boden gestoßen. Sie erlitt eine schwere Verletzung am Arm.

Der Fahrzeuglenker hielt nicht an, die Ermittlungen gegen ihn wurden aufgenommen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen