Zwei Tote bei Frontalzusammenstoß von zwei Lkw bei Radstadt

Akt.:
Der betroffene Straßenbereich musste gesperrt werden
Der betroffene Straßenbereich musste gesperrt werden
Bei einem Frontalzusammenstoß von zwei Lastwagen am Montagnachmittag auf der Ennstalstraße zwischen Radstadt im Salzburger Pongau und Mandling sind beide Lenker ums Leben gekommen. Ein 39-jähriger Deutscher, der in Richtung Schladming unterwegs war, geriet laut Polizei mit seinem Lkw-Zug über die Fahrbahnmitte und prallte in den entgegenkommenden Sattelzug eines 58-jährigen Kroaten.


Die B320 war von 13.20 bis 20.00 Uhr gesperrt. Die Führerhäuser der Lkw wurden bei dem Crash total zerstört. Beide Lenker wurden eingeklemmt, wie Einsatzkräfte berichteten. Durch die Wucht des Aufpralls kamen beide Fahrzeuge von der Fahrbahn ab.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen