Zwei Schwerverletzte bei Auto-Crash im Bezirk Wiener Neustadt

Die verletzte Frau wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus Wiener Neustadt gebracht.
Die verletzte Frau wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus Wiener Neustadt gebracht. - © APA/HANS PUNZ
Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Kastenwagen und einem Pkw auf der B55 bei Krumbach (Bezirk Wiener Neustadt) kam es am Donnerstag in der Früh zu zwei Schwerverletzten. Die Bundesstraße war für 1,5 Stunden gesperrt.

Nach Angaben der Polizei Niederösterreich dürfte der Lenker des Kastenwagens, ein 36-jähriger Ungar, in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geraten sein, wo er mit dem Auto einer 30-Jährigen kollidierte.

Bundesstraße in den Morgenstunden gesperrt

Die Frau wurde mit dem Notarzthubschrauber C3 ins Landesklinikum Wiener Neustadt geflogen. Der Lenker wurde ins Krankenhaus Oberwart (Burgenland) eingeliefert. Die Bundesstraße war im Unfallbereich von 6.30 bis 8.00 Uhr gesperrt, eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet.

(APA/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen