Zwei Raketen aus dem Gazastreifen nach Israel abgefeuert

Zwei Raketen sind am Mittwoch aus dem Gazastreifen nach Israel abgefeuert worden. Ein Geschoß schlug im Süden des Landes in offenem Gelände ein, teilten die israelische Polizei und die Armee mit. Es sei niemand dabei verletzt worden. Zur zweiten Rakete gab es zunächst keine näheren Angaben.

Israels Luftwaffe hatte erst in der Nacht zum Dienstag nach einem Raketenangriff militanter Palästinenser aus dem Gazastreifen ein Ziel in dem Küstenstreifen beschossen. Eine militärische Einrichtung der dort herrschenden Hamas sei angegriffen worden, teilte die Armee mit. Seit der Anerkennung Jerusalems als israelische Hauptstadt durch US-Präsident Donald Trump vor fast einem Monat kommt es wieder verstärkt zu Raketenangriffen auf Israel aus dem Palästinensergebiet am Mittelmeer.

(APA/dpa)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen