Zwei Radfahrer bei Unfällen mit Autos verletzt – Ein Lenker unter Drogeneinfluss

Zwei Fahrradfahrer wurden am Freitag bei Unfällen verletzt.
Zwei Fahrradfahrer wurden am Freitag bei Unfällen verletzt. - © APA (sujet)
Zwei Fahrradfahrer, die bei Zusammenstößen mit Autos zu Sturz kamen, wurden am Freitag in Wien verletzt. Einem Pkw-Lenker wurde der Führerschein wegen Drogeneinfluss abgenommen.

Gegen 8.55 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall am Lerchenfeldergürtel. Der 31-jährige Autolenker wollte bei Grünlicht bei einer Kreuzung nach links einbiegen, als zeitgleich eine 51-jährige Radfahrerin die Kreuzung ebenfalls bei Grünlicht queren wollte. Beim Zusammenprall wurde die Fahrradlenkerin leicht verletzt. Der Pkw-Lenker wurde einem Amtsarzt vorgeführt. Da der 31-Jährige unter Drogeneinfluss stand, wurde im noch an Ort und Stelle der Führerschein abgenommen

Gegen 14.10 Uhr wurde am Rennweg ein Fahrradfahrer beim Zusammenstoß mit einem Auto schwer verletzt. Der Radlenker stieß gegen die Front des Fahrzeuges und kam dadurch zu Sturz. Er musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen