Zwei Personen und ein Hund bei Unfall in Hernals verletzt

1Kommentar
Schwerer Unfall am Freitag in Wien.
Schwerer Unfall am Freitag in Wien. - © APA/Sujet
Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich Freitag gegen 21.10 Uhr in Wien-Hernals am Gürtel.

Es gab zwei Verletzte, auch ein Hund wurde verletzt.

Ein betagter Mann wollte mit seinem Hund an der Leine die Fahrbahn des Hernalser Gürtels überqueren, als er von einen herannahenden Fahrzeug erfasst und zu Boden geschleudert wurde, teilte die Wiener Polizei am Samstag mit.

Mann bei Unfall schwer verletzt

Der 71-Jährige erlitt schwere Kopfverletzungen sowie Frakturen und wurde ins Krankenhaus gebracht. Das Tier erlitt eine Platzwunde und musste von der Tierrettung medizinisch versorgt werden.

Die Beifahrerin des 21-jährigen Fahrzeuglenkers wurde durch absplitternde Glassplitter leicht verletzt, so die Polizei am Samstag.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel