Zwei Personen bei Unfall auf der Laxenburger Straße schwer verletzt

Zwei Perosnen wurden bei einem Unfall in Wien-Favoriten schwer verletzt. Zwei Perosnen wurden bei einem Unfall in Wien-Favoriten schwer verletzt. - © Vienna.at (Symbolbild)
Ein Autounfall auf der Laxenburger Straße in Wien-Favoriten forderte am Sonntagnachmittag zwei Schwerverletzte. Aus unbekannter Ursache war der stadteinwärts fahrende PKW ins Schleudern geraten und gegen einen Alleebaum geprallt.

Gegen 15.30 Uhr ereignete sich am Sonntag, den 26.August, der schwere Verkehrsunfall. Als der PKW auf der Laxenburger Straße in Höhe der Hausnummer 134 gegen einen Alleebaum prallte, wurden Teile der Vorderachse abgerissen und der Motorblock in den Fahrzeuginnenraum gedrückt. Der Lenker des Wagens wurde schwer verletzt, war allerdings nicht eingeklemmt und konnte von den ersteintreffenden Einsatzkräften der Feuerwehr rasch gerettet werden.

 Beifahrer war im Unfallfahrzeug eingeklemmt

 Der Beifahrer des PKW jedoch wurde im Bereich der Beine massiv eingeklemmt und nach Stabilisierung durch die anwesende Notärztin mit hydraulischen Rettungsgeräten aus dem Fahrzeug geborgen. Für die schonende Bergung war es notwendig beide Türen und das Dach des Fahrzeuges zu entfernen, berichtet die Feuerwehr.

Werbung

Die Feuerwehr war mit 20 Einsatzkräften bis etwa 17 Uhr vor Ort. Während des Einsatzes war die Laxenburger Straße in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. (APA/ Red.)



Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen