Zwei Grabner-Tore bei Heimsieg der New York Rangers

Akt.:
Grabner konnte sich gleich zwei Mal als Torschütze feiern lassen - © APA (AFP/GETTY)

Die New York Rangers und mit ihnen Michael Grabner kommen in der National Hockey League (NHL) immer besser ins Schuss. Die Rangers feierten am Montag mit dem 5:3 im Madison Square Garden gegen Columbus den vierten Sieg in Serie. Grabner gelang dabei sein zweiter Doppelpack der Saison. Er traf im zweiten Drittel zum 1:2 und sorgte in der Schlussminute per Empty-Net-Tor für den Endstand.

Der Kärntner durfte in den letzten sechs Spielen über sechs Tore jubeln, in insgesamt 16 Partien schoss er sieben Treffer. Thomas Vanek hält weiterhin bei deren vier. Der Stürmer schrieb bei der 2:3-Heimniederlage der Vancouver Canucks gegen seinen Ex-Club Detroit Red Wings aber immerhin seinen dritten Assist-Scorerpunkt an. Vanek leistete die Vorarbeit zum 1:2.

NHL-Ergebnisse vom Montag: New York Rangers (2 Tore von Grabner) – Columbus Blue Jackets 5:3, Vancouver Canucks (mit Vanek/1 Assist) – Detroit Red Wings 2:3, Boston Bruins – Minnesota Wild 5:3, Toronto Maple Leafs – Vegas Golden Knights 4:3 n.P., Washington Capitals – Arizona Coyotes 3:2 n.V., Dallas Stars – Winnipeg Jets 1:4.

(APA)