Zwei Fußgänger bei Unfall in Wien-Liesing schwer verletzt

Vater und Tochter wurden am Montag in Wien-Liesing bei einem Unfall schwer verletzt.
Vater und Tochter wurden am Montag in Wien-Liesing bei einem Unfall schwer verletzt. - © Vienna.at (Symbolbild)
Bei einem Verkehrsunfall inWien-Liesing wurden am Montagabend zwei Fußgänger beim Überqueren der Straße von einem Pkw erfasst und schwer verletzt.

Der Unfall ereignete sich um 18.55 Uhr auf dem Schutzweg der Kreuzung Erlaaerstraße und Gregorygasse. Ein 61-jähriger Fahrzeuglenker war von der Gregorygasse kommend bei Grünlicht nach links in die Erlaaerstraße Richtung Erlaaer Platz abgebogen. Dabei erfasste er zwei Fußgänger, einen 42-jährigen Mann und seine 19-jährige Tochter.

Fußgänger wurden schwer verletzt

Die wenige Minuten nach dem Unfall eingetroffenen Einsatzkräfte stellten beim Vater eine schwere Kopfverletzung fest, die an Ort und Stelle notfallmedizinisch versorgt wurden. Die Tochter erlitt eine leichte Kopfverletzung sowie schwere Frakturen an Armen und Beinen. Beide wurden in ein Krankenhaus gebracht. (APA/ Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen