Zwei Festnahmen nach Diebstählen

1Kommentar
Zwei Festnahmen nach Diebstählen
Seit April 2009 begingen der 41-jährige Lyas Nadir B. und der 29-jährige Sofan B. räuberische Diebstähle bzw. Raubüberfälle. Jetzt wurden sie festgenommen.

Dabei wies der erste Täter die im Auto sitzenden Opfer durch Klopfen an die Fahrzeugscheibe auf einen vermeintlichen Reifendefekt bzw. auf eine verlorene Ventil- oder Zierkappe hin und veranlasste diese so zum Aussteigen. Im Zuge des Ablenkens wurde durch den zweiten Täter die Beifahrertüre geöffnet und die Geldbörse aus der Handtasche oder gleich die gesamte Tasche gestohlen.

Nach Straftaten in Wien 5. und 12. wurden die Beschuldigten durch Beamte der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität in Wien 3. festgenommen. Den Männern, über welche die Untersuchungshaft verhängt wurde, konnten bis dato zehn Fakten nachgewiesen werden.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel