Mehr Nachrichten aus Floridsdorf
Akt.:

Zwei 16-jährige Burschen versuchten Trafikraub in Wien-Floridsdorf

Die beiden 16-Jährigen wollten offenbar eine Trafik ausrauben Die beiden 16-Jährigen wollten offenbar eine Trafik ausrauben - © VIENNA.AT (Sujet)
Samstagfrüh wurde die Polizei nach Wien-Floridsdorf gerufen, weil eine Frau zwei auffällig agierende Jugendliche dabei beobachtet hatte, wie sie sich offenbar auf einen Trafikraub vorbereiteten. Die beiden 16-Jährigen hatten sich maskiert – und waren, wie sich später zeigte, mit einem großen Messer bewaffnet.

Korrektur melden

Am Samstag um 06:45 Uhr alarmierte eine 47-jährige Zeugin die Polizei, da sie zwei junge Burschen vor einer Trafik in der Brünner Straße in Floridsdorf bemerkt hatte, die sich höchst auffällig verhielten. Die Frau war zuerst selbst in der Trafik einkaufen und hatte später die beiden vorerst unbekannten jungen Männer von ihrer Wohnung aus beobachtet.

Der versuchte Trafikraub in Floridsdorf

Die Burschen waren mit schwarzen Kapuzensweatern bekleidet und hatten die Kapuzen aufgesetzt, wobei sich einer der beiden nach einiger Zeit auch noch eine Wollhaube aufsetzte. Als die Beschuldigten in Richtung Trafik gingen, bemerkten sie die bereits eintreffenden Polizeifahrzeuge. Als sie die Polizisten sahen, zogen sich die Täter rasch die Kapuzen vom Kopf, versteckten die schwarze Wollhaube in der Jacke und gingen die Brünner Straße in Richtung Am Spitz entlang, bis sie kurz darauf von den Polizeibeamten angehalten wurden.

Bei der Personenkontrolle wurde bei dem 16-jährigen Kevin E. ein Messer (ca. 32cm) und die Wollhaube vorgefunden. Bei dem 16-jährigen Michael K. wurde ein Plastiksackerl zur Verwahrung der Beute gefunden. Die Tatverdächtigen wurden festgenommen, bevor sie die offenbar geplante Tat ausführen konnten. Ein Beschuldigter ist zu den Vorwürfen geständig, der Zweite bestreitet die Tat, wie die Polizei berichtet. Es wurde niemand verletzt. Kevin S. und Michael K. befinden sich nach den Vorfällen in Floridsdorf in Haft.



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

Mehr auf vienna.at
Programm-Tipps für die Lange Nacht der Museen 2014 in Wien
Am 4. Oktober 2014 findet die Lange Nacht der Museen statt. In Wien gehören das Naturhistorische und das [...] mehr »
Islamfeindliche Aktion in Wien: Muslimische Gemeinde beunruhigt
In Wien-Floridsdorf ist es zu einer islamfeindliche Aktion gekommen: Unbekannte haben Straßenschilder um eine Moschee [...] mehr »
Maronisaison in Wien beginnt: Marktamt kontrollierte 46 Proben
Am 1. Oktober startet in Wien die Maroni-Hochsaison, seit 15. September haben schon vereinzelte Maroni-Stände [...] mehr »
Stricken für den guten Zweck: Hilfsaktionen im Herbst 2014
Wenn es draußen ungemütlich und kalt wird, greifen viele Wienerinnen und Wiener wieder vermehrt zu den Stricknadeln. [...] mehr »
12 Stunden mit der Wiener Polizei: Die Exekutive “live” auf Facebook
Falschparker, Alkoholisierte, Diebe und Randalierer: Streifenpolizisten müssen sich im Dienst mit den [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VIENNA.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Werbung