Zu sexy: Schwesternschülerin flog von der Schule

17Kommentare
Zu sexy: Schwesternschülerin flog von der Schule
So sexy präsentierte sich die 25-jährige Schülerin und flog damit von ihrer Schule. Jetzt wehrt sie sich gegen das Urteil.

Ein paar sexy Bilder und ein TV-Auftritt wurden der 25-jährigen Ramona Galler zum Verhängnis. Nach einem Fotoshooting mit Starfotograf Manfred Baumann flog die angehende Krankenschwester aus der Steiermark von ihrer Schule.

Ausschlaggebend seien nicht die Bilder an sich, sondern die in Verbindung mit ihrem Beruf als Krankenschwester. So würde ein falsches Bild dieses Berufes übermittelt, meint die zuständige Facharbeiterin Notburga Erlacher.

Ramona verteidigt sich. Sie habe den TV-Auftritt genehmigen lassen, soll aber verschwiegen haben, dass es sich hierbei um erotische Aufnahmen handelt.

Im Internet und in ihrem direkten Umfeld fallen die Reaktionen ganz anders aus. Freunde und Fans unterstützen sie und wollen gegen die Entscheidung der Schule protestieren.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


17Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel