Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zu laute Musik: Hanfpflanzen in Wiener Wohnung sichergestellt

Der Mann hatte Marihuana in seiner Wohnung aufgezogen.
Der Mann hatte Marihuana in seiner Wohnung aufgezogen. ©APA/EPA
Man merke: Wer in seiner Wohnung Marihuana anbaut, sollte sich nach Möglichkeit ruhig und unauffällig verhalten. Für einen Mann klickten nun die Handschellen.
Plantage in Ottakring

An diesen Rat hat sich ein 31-Jähriger in der Nacht auf Sonntag nicht gehalten.

Die um 2.30 Uhr wegen zu lauter Musik und eines Streits gerufene Polizei entdeckte in der Wohnung in der Seeböckgasse in Wien-Ottakring 30 Pflanzen. Der Italiener wurde angezeigt, so die Exekutive in einer Aussendung am Sonntag.

(APA)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 16. Bezirk
  • Zu laute Musik: Hanfpflanzen in Wiener Wohnung sichergestellt
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen