Zu groß, zu schwer: Wappenadler des Parlaments kommt in Ausweichquartier

In der Hofburg wurde eine Wappenadler-Kopie montiert
In der Hofburg wurde eine Wappenadler-Kopie montiert - © APA
Im Sitzungssaal des Ausweichquartiers in der Hofburg wurde am Dienstag eine Wappenadler-Kopie installiert, weil das Original zu groß und zu schwer für die Übersiedlung war.

Im Zuge der Generalsanierung wird der aus geschmiedetem Stahlblech bestehende Adler mit den Dimensionen 4 Mal 2,8 Meter sowie etwa 650 Kilogramm schwere überholt. Der neue Adler für das Übergangsquartier wurde von der Firma Vario Shape aus Wienproduziert. Die Kopie ist mit 126 Kilogramm (inklusive Unterkonstruktion) wesentlich leichter als das Original und wurde vor Ort aus mehreren Teilen zusammengefügt.

(APA/Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen