Zimmerbrand in Wien-Währing: 22-Jähriger erlitt Verbrennungen

Akt.:
In Währing kam es zu einem Zimmerbrand
In Währing kam es zu einem Zimmerbrand - © APA (Sujet)
Vor den Flammen in seiner Wohnung in Wien-Währing hat sich in der Nacht auf Mittwoch ein 22-jähriger Mann auf die Straße retten können. Der Brand brach gegen 3.00 Uhr aus noch unbekannter Ursache aus.

In dem Wohnhaus in der Schopenhauerstraße begann es im Wohnzimmer zu brennen. Die Feuerwehr löschte die Flammen unter Atemschutz, berichtete Sprecher Lukas Schauer.

Brand in Währing: Verbrennungen erlitten

Der junge Mann wurde laut Berufsrettungssprecher Andreas Huber mit Verbrennungen an Fußsohlen und am linken Arm mit dem Samariterbund in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr löschte den Brand und belüftete das gesamte Haus wegen leichter Verrauchung.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen