Zehnjähriger in Klosterneuburg überfallen und ausgeraubt

Ein Zehnjähriger wurde in Klosterneuburg überfallen
Ein Zehnjähriger wurde in Klosterneuburg überfallen - © APA (Sujet)
Ein bislang noch unbekannter Täter hat am Freitag einen Zehnjährigen in der Katastralgemeinde Weidling überfallen und beraubt. Eine erste Fahndung verlief erfolglos, um Hinweise wird nun gebeten.

Der Junge wurde kurz vor 15:30 Uhr in der Rathgasse von hinten am Rucksack und Oberkörper gepackt und von dem Unbekannten zu Boden geworfen. Mit einigen Münzen Beute und nach einem Fußtritt an die Hüfte flüchtete der Täter. Der Zehnjährige erlitt einen Schock und wurde bei dem Vorfall nicht verletzt.

Personenbeschreibung des Täters

Bei dem Gesuchten handelt es sich laut Personenbeschreibung um einen 1,75 bis 1,90 Meter großen Mann. Er trug eine dunkle Hose mit Kunststoffknopf mit roter Knopfeinfassung, ein blaues T-Shirt und schwere Schuhe, ähnlich wie Arbeits- oder Wanderschuhe. Zeugen des Überfalls werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Klosterneuburg (Tel. 059133-3220) zu melden, ebenso erbeten sind sachdienliche Hinweise.
(APA/Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen