Zehn Vermisste nach Schiffsunglück vor Shanghai

Nach einem Schiffsunglück vor der Küste Shanghais sind am Mittwoch zehn Seeleute vermisst worden. Der mit Stahl beladene Frachter “Changping” sank nach einer Kollision mit einem anderen Schiff am Dienstagabend vor dem Ankerplatz von Wusong Kou, wie das Staatsfernsehen unter Hinweis auf das Seenotrettungszentrum der ostchinesischen Hafenstadt berichtete.

Drei der 13 Seeleute hätten gerettet werden können. Die Suche nach den Vermissten laufe. Die Ursache des Unglücks war zunächst nicht bekannt.

(APA/dpa)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen