Zehn Jahre, zwei Meter, null Spritzmittel: Bio-Christbäume haben viele Vorteile

"die umweltberatung" hat Einkaufsadressen für Bio-Christbäume
"die umweltberatung" hat Einkaufsadressen für Bio-Christbäume - © APA (Sujet)
Wer auf Nachhaltigkeit Wert legt, wird auch zu Weihnachten diesbezüglich fündig: Die Einkaufsadressen für Bio-Christbäume und weitere Tipps für rundherum ökologische Weihnachten bietet “die umweltberatung”.

Bio-Christbäume wachsen ohne chemisch-synthetische Spritzmittel. Das erspart der Umwelt viel Chemie, denn ein Christbaum braucht rund zehn Jahre, bis er zwei Meter hoch ist. Die Einkaufsadressen für Bio-Christbäume und weitere Tipps für rundherum ökologische Weihnachten bietet “die umweltberatung”.

Bio-Christbäume: So wachsen sie

In herkömmlichen Christbaumkulturen dürfen Schädlinge mit Pflanzenschutzmitteln und die Gräser zwischen den jungen Bäumen mit Unkrautvernichtungsmitteln bekämpft werden. In biologischen Kulturen ist das jedoch nicht erlaubt. “Bio-Betriebe entfernen das Gras zwischen den Christbäumen durch Mähen oder sie lassen eine spezielle Schafrasse weiden, die Shropshire-Schafe”, erklärt Mag.a Bernadette Pokorny von “die umweltberatung”. Die Bio-Betriebe werden einmal jährlich von einer EU-zertifizierten Kontrollstelle überprüft.

Nachhaltige Weihnachtsbäume aus der Region

Bio-Christbäume sind für ein ökologisches Weihnachtsfest die erste Wahl. Wo diese Bäume in Wien, Niederösterreich und Oberösterreich zu finden sind, zeigt “die umweltberatung” im Infoblatt “Bio-Christbäume” auf ihrer Website www.umweltberatung.at. Wer keine Verkaufsstellen für Bio-Christbäume in der Nähe hat, kauft am besten Bäume aus der Region, die nicht weit transportiert wurden.

Infos für ökologische Weihnachten

Das Infoblatt Bio-Christbäume mit den Adressen der Verkaufsstände gibt es bei der Umweltberatung zum kostenlosen Download. Tipps für Festessen, Weihnachtsputz, Weihnachtsduft, Spielzeugkauf und ein abfallarmes Weihnachtsfest bietet “die umweltberatung” hier.

(red)

 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen