Zahlreiche neue Baustellen in mehreren Bezirken ab kommender Woche

Neue Baustellen werden in der nächsten Woche eröffnet
Neue Baustellen werden in der nächsten Woche eröffnet - © APA (Sujet)
In Meidling, Währing, der Donaustadt und vor allem in Floridsdorf eröffnen mit Beginn der kommenden Woche einige neue Baustellen.

Vienna.at hat hier den Überblick mit allen Örtlichkeiten sowie den geplanten Zeiträumen der Bauarbeiten.

Ab Montag, 21.11.2106, in Meidling: Fahrbahnsanierung

Zum Wochenbeginn startet die Sanierung der Fahrbahn der Breitenfurter Straße zwischen Altmannsdorfer Straße und Wienerbergstraße im 12. Bezirk. Aufgrund von Zeitschäden und Gleisbauarbeiten müssen beide Richtungsfahrbahnen der Breitenfurter Straße erneuert werden. Die Bauarbeiten finden wechselweise tagsüber statt. Im jeweiligen Arbeitsbereich wird der Kfz-Verkehr über den Gleiskörper geführt. Geplantes Bauende: 2. Dezember 2016.

Ab Montag, 21.11.2106, in Floridsdorf: Neue Gehsteige und Fahrbahn

Am Montag beginnen Sanierungsarbeiten in der Leopoldauer Straße vor Höhe der Hausnummern 84 bis 86 im 21. Bezirk. Es werden die Gehsteige neu hergestellt und die Fahrbahn erneuert. Die Arbeiten werden bei Freihaltung von einem Fahrstreifen in Fahrtrichtung stadtauswärts durchgeführt. Der Fußgängerverkehr wird aufrechterhalten, der öffentliche Verkehr ist von den Bauarbeiten nicht betroffen. Geplantes Bauende: 2. Dezember 2016.

Ab Montag, 21.11.2106, in der Donaustadt: Umbau für Radverkehrsanlage

Ebenfalls am Montag starten Umbauarbeiten zur Realisierung einer Radverkehrsanlage am Rautenweg zwischen Spargelfeldstraße und Zinnienweg im 22. Bezirk. Am Rautenweg, zwischen Spargelfeldstraße und Zinnienweg, wird ein weiterer Lückenschluss im Radwegenetz vollzogen. Die Herstellung der beidseitigen Radfahrstreifen beginnt im Februar 2017. Hierfür ist es notwendig, Fahrbahn und Gehsteig neu herzustellen. Die Umbauarbeiten im Gehsteigbereich zur Errichtung einer öffentlichen Beleuchtung – in stadtauswärtiger Fahrtrichtung – beginnen am 21. November 2016. Während diesen Bauarbeiten kommt es zu keinen Behinderungen auf der Fahrbahn. Der Fußgängerverkehr wird aufrechterhalten, der öffentliche Verkehr ist von den Bauarbeiten nicht betroffen. Geplantes Bauende: 30. April 2016.

Ab Dienstag, 22.11.2016, in Währing/Döbling: Radfahrstreifen-Markierung

In der Peter-Jordan-Straße im Abschnitt von Linneplatz bis Max-Emanuel-Straße im 18. bzw. 19. Bezirk wird in beide Fahrtrichtungen ein Radfahrstreifen markiert. Am Dienstag, dem 22. November 2016, beginnen die Straßenbauarbeiten. Die Bauarbeiten finden bei Tag als auch in der Nacht bei Freihaltung einer 3,5 m breiten Restfahrbahn je Fahrtrichtung statt. Im jeweiligen Bauabschnitt kommt es zu einem Halte- und Parkverbot. Der Fußgängerverkehr wird aufrechterhalten, der öffentliche Verkehr ist von den Bauarbeiten nicht betroffen. Geplantes Bauende: 22. Dezember 2016.

Ab Dienstag, 22.11.2016, in Floridsdorf: Fahrbahnsanierung

In der Brünner Straße von vor Höhe Hausnummer 59 bis Karl-Schäfer-Straße in Fahrtrichtung stadteinwärts im 21. Bezirk muss die Fahrbahn saniert werden. Während der Bauarbeiten werden der Radfahrverkehr und der Kfz-Verkehr auf einem Fahrstreifen geführt. Im jeweiligen Bauabschnitt kommt es zu einem Halte- und Parkverbot. Der Fußgängerverkehr und der öffentliche Verkehr sind von den Bauarbeiten nicht betroffen. Geplantes Bauende: 2. Dezember 2016.

Ab Dienstag, 22.11.2016, in Floridsdorf: Fahrbahnsanierung

Am Dienstag wird aufgrund von Zeitschäden mit der Sanierung des Stauraumbereichs der Richard-Neutra-Gasse vor Höhe Hausnummer 1 in Fahrtrichtung Siemensstraße im 21. Bezirk begonnen. Der Umbau erfolgt tagsüber, in zwei Bauphasen. Während der ersten Bauphase wird der Linksabbiege- und Geradeausfahrstreifen in Anspruch genommen, wobei das Geradeausfahren und das Rechtsabbiegen möglich ist. In der zweiten Bauphase wird der Rechtsabbiegestreifen in Anspruch genommen, das Geradeausfahren und das Linksabbiegen ist möglich. Die Autobushaltestelle “Richard Neutra-Gasse” der Linie 28 A in Fahrtrichtung Siemensstraße wird örtlich um wenige Meter verlegt. Der Fußgänger- und Radfahrverkehr wird aufrechterhalten. Geplantes Bauende: 6. Dezember 2016.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen