Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Word-Rap: Wiener Polizei befragt in Facebook-Video Polizisten zu ihrem Job

Wiener Polizisten sprachen Klartext über ihren Beruf
Wiener Polizisten sprachen Klartext über ihren Beruf ©APA (Sujet)
#PolizeiIst: Der Frage, was der Job als Polizistin und Polizist in der Bundeshauptstadt mit sich bringt, geht die Wiener Exekutive seit Freitag auf ungewöhnlichem Wege nach. Polizeibeamte werden auf Facebook zum Word-Rap gebeten - wir haben das Video.

“Ab heute geht der Selfie-Stick um”, so die Polizei Wien auf ihrer Facebook-Seite. Wie ebenda angekündigt wurde, bittet man ab sofort jeden Freitag Kolleginnen und Kollegen unter dem Hashtag #PolizeiIst zum Word-Rap über ihren Beruf.

Wiener Polizisten auf Facebook im Word-Rap: Das erste Video

Den Anfang haben Michael W., Alice V. und Patrick S. gemacht – und standen im Video zu Themen wie dem ersten Einsatz, ihren Essgewohnheiten und ihrem Berufsverständnis Frage und Antwort. Die Antworten auf die Frage “Polizei ist …” lauten dabei von “… aufregend und sehr vielfältig” bis hin zu “…wenig schlafen”.

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Word-Rap: Wiener Polizei befragt in Facebook-Video Polizisten zu ihrem Job
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen