Wolfgang Ambros singt Duett mit Hans Moser

Wolfgang Ambros singt Duett mit Hans Moser
Es war ein Überraschungserfolg: Ohne großes Label im Rücken hat Wolfgang Ambros im Jahr 2005 Lieder von Hans Moser auf den Markt geworfen – und prompt erreichte er als „Alter Sünder“ Gold-Status.

Am Dienstag hat Ambros den Nachfolger präsentiert: Auf „Ambros singt Moser. Die 2te“ (homebase records) gibt es in zahlreichen weinseligen Wienerliedern wieder „A bisserl Grinzing, a bisserl Sievering“. Und ein Duett von Moser und Ambros.

Mosers Originalstimme bei „Ich trag im Herzen drin“, aufgenommen Anfang der 1960er Jahre, wurde vom einzigen erhaltenen Masterband digital aus dem damaligen Arrangement herausgefiltert – und so konnte das Lied von Ambros und Moser gemeinsam gesungen bzw. genuschelt werden. Auf der zweiten Moser-CD von Ambros, mit analoger Technik aufgenommen in einem Studio, in dem auch Hans Moser schon gesungen hat, gibt es vor allem seltener gespieltes Liedgut – aber „umso wertvolleres“, wie Ambros im CD-Cover vermerkt. Mit dabei wieder das Ambassade Orchester Wien unter der Leitung von Christian Kolonovits.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen