Wohnwagen bei Wr. Neudorf umgestürz: A2 musste gesperrt werden

Der umgestürzte Wohnwagen auf der A2.
Der umgestürzte Wohnwagen auf der A2. - © ff-wr-neudorf.at
In den frühen Morgenstunden des Samstags kam es auf der Südautobahn A2 in Fahrtrichtung Graz zu einem Unfall. Ein Campingbus kippte um und musste von der Freiwilligen Feuerwehr geborgen werden.

Auf der Richtungsfahrbahn Graz der Südautobahn (A2) bei Wiener Neudorf (Bezirk Mödling) ist am Samstag in den frühen Morgenstunden ein Wohnwagen umgestürzt. Die Bergung habe sich kompliziert gestaltet, berichtete die örtliche Feuerwehr, die mit 14 Mann ausgerückt war. Verletzt wurde niemand.

Für die Dauer der Bergearbeiten mussten drei Fahrspuren der A2 gesperrt werden. Die Feuerwehr setzte unter anderem eine Seilwinde, Hebekissen und einen Kran ein.

(APA, Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen