Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wohnhausbrand in Wiener Neustadt-Land fordert ein Menschenleben

Eine Person kam bei dem Brand in Wiener Neustadt-Land ums Leben.
Eine Person kam bei dem Brand in Wiener Neustadt-Land ums Leben. ©bilderbox.com (Sujet)
In Thal bei Muggendorf im Bezirk Wiener Neustadt-Land ist Sonntagfrüh eine Person bei einem Wohnhausbrand ums Leben gekommen. Laut LPD Niederösterreich sei die Identität des Brandopfers noch unklar - der ORF berichtete, dass es sich um eine 66-jährige allein lebende Hausbewohnerin handelte. Auch bei einem Unfall starb Sonntagfrüh ein Niederösterreicher.

Kurz nach 5.00 Uhr früh wurden die Einsatzkräfte alarmiert. Als die ersten Feuerwehrleute eintrafen, stand das Haus im Ortskern bereits in Vollbrand. Eine als vermisst geltende Person wurde kurze Zeit später geborgen. Der Notarzt konnte jedoch nichts mehr für sie tun.

Laut Polizei habe es lange gedauert, bis Brand aus gegeben werden konnte. Insgesamt waren rund 80 Mitglieder von neun Feuerwehren mit den Löscharbeiten beschäftigt. Die Brandursache war zunächst unklar.

25-jähriger Niederösterreicher prallte mit Pkw gegen Baum und starb

Ebenfalls tödlich endete ein Unfall Sonntagfrüh in Irnfritz (Bezirk Horn). Ein 25-jähriger Pkw-Lenker aus dem Bezirk verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit dem Wagen gegen einen Baum. Der Lenker starb noch an der Unfallstelle, teilte die Polizei Niederösterreich mit. Der Baum wurde durch die Wucht des Aufpralles entwurzelt.

(APA/Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wohnhausbrand in Wiener Neustadt-Land fordert ein Menschenleben
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen