Wohl älteste Twitterin der Welt tot

Wohl älteste Twitterin der Welt tot
Die vermutlich älteste Twitter-Nutzerin der Welt ist tot. Ivy Bean starb im Alter von 104 Jahren in einem Pflegeheim im nordenglischen Bradford. Die Leiterin des Heims, Pat Wright, sagte, die Britin sei am frühen Mittwochmorgen friedlich entschlafen.

Bean war ein Star der Twitter-Szene. Von 2008, als sie den Microblogging-Dienst für sich entdeckte, bis zu ihrem Tod verfolgten 56.000 Anhänger weltweit ihr Leben, darunter Sarah Brown. Die Frau des ehemaligen Premierministers Gordon Brown twitterte am Mittwoch ihr Beileid: “Ein großartiger Mensch mit Sinn für Humor, eine hoch angesehene Twitter-Botschafterin des älteren Semesters.” Beans letzte Nachricht am 6. Juli dieses Jahres lautete: “Ich gehe jetzt zum Mittagessen. Bis später.” Bean hinterlässt eine Tochter.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen