Wo Wiens Politiker urlauben

1Kommentar
Wo Wiens Politiker urlauben
Politiker ist ein kein normaler 40-Stunden Job. Ein Bürgermeister ist im Idealfall 365 Tage rund um die Uhr im Einsatz. Das sind natürlich utopische Vorstellungen, die in der Realität nicht umsetzbar sind. Alle Politiker brauchen mal eine Pause von ihrem Fulltime-Job.

Da es für Politiker keine normalen Arbeitsverträge und somit auch keinerlei Regelungen für den Urlaub gibt, können sich die Volksvertreter unbegrenzt frei nehmen. Dies wird jedoch kaum umsetzbar sein.

Zudem muss immer eine bestimmte Anzahl an Stadträten bei Sitzungen anwesend sein, um Abstimmungen überhaupt durchführen zu können.

Wer aber wann auf Urlaub geht, kann im Prinzip jeder selber entscheiden.

Wo verbringen Michael Häupl und Co. diesen Sommer ihren Urlaub? Das findet ihr hier heraus.

Hier verbringen die Bezirksvorsteher ihren Urlaub:

  1. Bezirk: Ursula  Stenzel - keine Angaben
  2. Bezirk: Gerhard Kubik bleibt eine Woche in Wien
  3. Bezirk: Erich Hohenberger - keine Angaben
  4. Bezirk: Susanne Reichard verbringt eine Woche in Österreich
  5. Bezirk: Kurt Wimmer hat sich nur einzelne Tage frei genommen
  6. Bezirk: Renate Kaufmann fährt 3 Wochen nach Kreta
  7. Bezirk: Thomas Blimlinger fliegt für 3 Wochen nach Kalifornien
  8. Bezirk: Heribert Rahdjian geht 2 Wochen in die Berge
  9. Bezirk: Martina Malyar verbringt 2 Wochen in Wien
  10. Bezirk: Hermine Mospointner hat keine Urlaub geplant
  11. Bezirk: Renate Angerer reicht eine Woche in Griechenland
  12. Bezirk: Gabriele Votava bleibt ganze 3 Wochen im Land
  13. Bezirk: Heinz Gerstbach fährt 3 Wochen lang Lungau
  14. Bezirk: Andrea Kalchbrenner bleibt ebenfalls 3 Wochen in Österreich
  15. Bezirk: Gerhard Zatlokal bleibt sogar 4 Wochen zu Hause
  16. Bezirk: Franz Prokop pendelt 3 Wochen zwischen Österreich und Slowenien
  17. Bezirk: Dr. Ilse Pfeffer bleibt ganze 4 Wochen in Österreich
  18. Bezirk: Karl Homole fährt 3 Wochen nach Kärnten
  19. Bezirk: Adolf Tiller will sogar 4 Wochen nach Kärnten
  20. Bezirk: Hannes Derfler geht für 4 Wochen nach Niederösterreich
  21. Bezirk: Heinz Lehner bleibt auch in Österreich. 4 Wochen Kärnten und Steiermark plant er
  22. Bezirk: Norbert Scheed pendelt 4 Wochen zwischen Wien und Niederösterreich
  23. Bezirk: Manfred Wurm nimmt sich 3 Wochen frei und bleibt in Österreich

Der Trend bei den Politikern geht laut dem “Bezirksjorunal” für diesen Sommer in Richtung Heimaturlaub und Familie.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel