Wo ist ihr Vater?

Wo ist ihr Vater?
Die Deutsche plant im Herbst eine private Mission in Marokko: Sie will endlich ihren Vater kennenlernen. Das Seitenblicke Magazin hat die Details!

“Ich habe die Suche nach meinem Vater noch nicht aufgegeben”, erzählt uns das Playmate des Jahrhunderts Gitta Saxx bei einem Plausch im Rahmen der Starnacht am Wörthersee. Die Schöne mit den deutsch-afrikanischen Wurzeln ist nämlich ohne ihrem Papa aufgewachsen ? einen marokkanischen Sprachstudenten, der die Familie verließ, als Gitta noch ein Baby war.

Ab nach Marokko

Die Moderatorin wuchs bei ihrer alleinerziehenden Mutter auf, ohne den Vater jemals kennenzulernen. “Ich weiß nur, dass er in Marokko lebt und zwei Kinder hat”, verrät sie. “Mehr konnte ich leider noch nicht in Erfahrung bringen.”

Jetzt überlegt Saxx, im Herbst nach Marokko zu fliegen, um sich vor Ort auf Spurensuche zu begeben. Denn sie würde ihrem Vater gerne eines Tages in die Augen sehen. Bis dahin ist Gitta allerdings ausgelastet. Einerseits hat sie gerade eine Golfbag-Kollektion entwickelt, andererseits will sie den Sommer am Wörthersee genießen …

(Seitenblicke Magazin/Foto: dapd)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen