Wo Austria Wien gegen AEL Limassol gezeigt wird: Live-Stream, TV und Ticker

Die Wiener Austria trifft in der 3. Runde der Europa-League-Qualifikation auf AEL Limassol aus Zypern.
Die Wiener Austria trifft in der 3. Runde der Europa-League-Qualifikation auf AEL Limassol aus Zypern. - © APA/Georg Hochmuth
Austria Wien empfängt AEL Limassol in der 3. Runde der Europa-League-Qualifikation im Ernst-Happel-Stadion. Wir zeigen Ihnen, wo Sie das Match im Fernsehen oder vìa Live-Stream beziehungsweise Live-Ticker im Internet verfolgen können.

Vier Tage nach der verpatzten Bundesligaauftakt startet die Wiener Austria am Donnerstag (21:05 Uhr) mit dem Hinspiel zu Hause gegen AEL Limassol in die internationale Saison. Diese “zweite Chance” wollen die Veilchen nutzen, mental sieht etwa Raphael Holzhauser kein Problem. “Die Mannschaft ist auf keinen Fall verunsichert”, betonte der Mittelfeldmotor vor der Partie in der zweiten Runde der Qualifikation zur Europa League.

Ein im Elfmeterschießen fixierter Cupsieg gegen Regionalligist Ebreichsdorf, dann die 0:3-Schlappe in Altach zum Ligaauftakt. “Es war ein ganz schlechter Start von uns”, räumte auch Holzhauser ein. Er geht quasi unbelastet ins Spiel gegen Limassol, fehlte er doch in Altach nach seiner roten Karte im Cup. Vielleicht ein Mitgrund für die Niederlage im Ländle. “Das müssen andere beurteilen”, erklärte er dazu lapidar.

Austria Wien vs. AEL Limassol live im TV

Für jene Fans, die nicht ins Ernst-Happel-Stadion kommen können, haben wir trotzdem gute Nachrichten: Das Match zwischen Austria Wien und AEL Limassol wird von ORF eins live und in HD-Qualität im Free-TV gezeigt. Der Sender überträgt ab 20:55 Uhr.

Jene, denen während der Begegnung kein Fernseher zur Verfügung steht, können die ORF-Übrtragung auch vìa Online-Livestream verfolgen.

Die Partie im Livestream

Im Internet gibt es eine Vielzahl an weiteren Livestreams, die das Spiel zwischen der Austria und Limassol zeigen. Es locken unterschiedliche Websites, die Sportereignisse kostenlos, aber bei Weitem nicht einwandfrei übertragen, wobei sich dieses Wort einerseits auf die Bildqualität und andererseits auch auf die rechtliche Frage der Legalität solcher Services bezieht. Denn grundsätzlich verfügen ausschließlich die jeweiligen Rechteinhaber über die Erlaubnis, das betreffende Match in ihrem Land zu zeigen. Viele der Seiten, die solche Livestreams anbieten, sind wenig seriös, oft gerät man über verschiedene Pop-Ups auf dubiose Websites mit einer wahren Werbeflut.

Bei livetv.sx ist das Angebot an Live-Sportereignissen immens – kaum etwas, das es nicht gibt. Auch die EL-Qualifikationspartie zwischen Austria Wien und AEL Limassol hat die Seite im Angebot. Ebenfalls große Bekanntheit genießt atdhe.to, wo es auch einen Link zu einem Livestream für das Match gibt.

Das Europa-League-Qualispiel Austria Wien – AEL Limassol im Ticker

Liveticker lassen sich im Netz ebenfalls einige finden. Wir können jenen der Kollegen von weltfußball.at empfehlen.

(Red./APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen